PROCODRAIN E

Hält Beläge auf Estrichmörteln trocken

HDPE-Noppenfolie gelb, mit oberseitigem Vlies kaschiert
HDPE-Noppenfolie gelb, mit oberseitigem Vlies kaschiert

Sind Fliesen oder Keramikplatten im Außenbereich fest auf Zementestrich verlegt, eignet sich die Drainagematte PROCODRAIN E für eine tadellose Entwässerung – so etwa bei Garageneinfahrten, Balkonen oder Flachdächern.

Die aufstelzende Matte bestehen aus einer HDPE-Noppenfolie, auf die ein stabiles MED-Filtervlies aufkaschiert ist. So wird vertikal eingedrungenes Regen- oder Tauwasser horizontal abgeleitet. Die Fliesen- und Plattenbeläge trocknen so schneller ab und werden vor Schäden bewahrt. 

Die Drainagematte zeichnet sich durch weitere Qualitätsmerkmale aus:

  • extrem druckstabil und unverrottbar
  • chemisch beständig gegen übliche in der Erde enthaltene Säuren
  • Überlappungszonen an den Längskanten
    • 2 Noppenhöhen für  unterschiedlich anfallende Wassermengen
  • zertifiziert als Schutzlage auf Abdichtungen nach DIN 18195

Nutzen Sie die Drainagematte PROCODRAIN E im Außenbereich

  • zur sicheren Entwässerung von Balkon- und Terrassenbelägen aus keramischen Fliesen und Platten über Zementestrichen
  • zur Herstellung einer zweiten Entwässerungsebene unter dem begehbaren Belag
  • für PKW-befahrene Garageneinfahrten und Hofflächen
  • als notwendige Drainage bei Belagsflächen mit zusätzlichen Fassadenrosten oder Linienentwässerungen
  • für die einfache und sichere Anwendung bei frei bewitterten Flächen