PROSTILT mit Entwässerungsrinne

A. PROSTILT Rinnenset
B. PROSTILT Stellfuß
C. PROSTILT Gummigranulatpad

Im Übergangsbereich von Terrassen zu Wohnräumen müssen nach DIN18040-2 Entwässerungsrinnen verbaut werden, um bei Starkregen oder Schneeverwehungen das Eindringen von Wasser in den Innenbereich zu vermeiden.
Das PROSTILT Rinnenset (A) wird je nach baulicher Situation direkt oder mit einer Abstandsfliese etwas versetzt vom Fenster installiert. Hierfür wird die Rinne auf dem hälftigen Teller des Stellfußes aufgesetzt und an diesem verschraubt. Im Folgenden wird die passende Anschlussfliese ein- oder beidseitig an der Rinne verlegt. Die Rinne ist durch die identische Aufbauhöhe flächenbündig eingefasst.

PROSTILT
Stellfuß
PROSTILT Gummigranulatpad
PROSTILT
Rinnenset
PROSTILT Rinnenset mit einem Kopfteil
PROSTILT Verbinder für Rinnenset
Bildergalerie
Ihre Ansprechpartnerin

Alexandra Conrad

E-Mail schreiben

+49 (0) 6742 / 80 16 12