PROCONNEXcurve biegbares Dünnbettprofil

Entspannte Böden

PROCONNEXcurve

PROCONNEXcurve ist ein biegbares Bewegungsfugenprofil zur Herstellung von ästhetisch anspruchsvollen Dehnungsfugen wie auch als Randabschluss für Wand- und Bodenbeläge, die mit radialen Trennungen verschiedener Materialarten oder Abschlüssen verlegt werden.

Das biegbare Profil PROCONNEXcurve ist jetzt die Antwort auf den aktuellen Trend, Böden aus unterschiedlichen Materialien oder in unterschiedlichen Farben designorientiert miteinander zu verbinden.  Dieser Wunsch nach einer optisch ansprechenden Lösung drückt sich häufig auch in dem Anspruch aus, die Oberbeläge nicht nur  als rechtwinklige Flächen voneinander zu trennen.  Mit PROCONNEXcurve lassen sich auch Bögen, Kreise und Kreissegmente mit einer Radius von mindestens 100 cm gestalten, die durch dieses Profil gleichzeitig ihre notwendige Dehnfuge erhalten.

Ob die beliebten Vinylböden, Laminat oder Parkett, PROCONNEXcurve ist generell einsetzbar, denn das Profil ist für Belagshöhen von 3 mm bis 15 mm in Aluminium natur oder Edelstahl V2A lieferbar.  Die Standardfarbe der Profileinlage ist betongrau; objektbezogen stehen 33 attraktive Farben zur Auswahl. Die in den jeweiligen Verlegeplänen vorgesehenen Radien sind auch für PROCONNEXcurve einfach und reproduzierbar durch das Proline – Biegegerät Probend herzustellen.

Materialien & Farben
Silikon-Einlage Betongrau
Aluminium
Edelstahl
Abmessungen & Einbaubeispiel

Profil-Höhen
Aluminium:
3 mm / 4,5 mm / 6 mm / 8 mm /
10 mm / 12,5 mm / 15 mm

Edelstahl:
3 mm / 4,5 mm / 6 mm / 8 mm /
10 mm / 11 mm / 12,5 mm /
15 mm


Sichtbreite
Aluminium: ca. 12 mm
Edelstahl: ca. 10 mm


Profil-Längen
2,50 m

Oberflächennahe Ausbildung / Oberflächenbündige Ausbildung