PROFLUX

Stark bei Sanierungen

Bodenablaufgitter

Bei der Sanierung von Fußböden mit eingelassenen Abläufen – sei es im Bad, im Keller oder auf dem Balkon – empfiehlt sich der Einsatz von PROFLUX. Das Bodenablaufgitter aus Edelstahl und mit Einbaurahmen wird einfach über den vorhandenen Senkkasten montiert. So gleicht es den Höhenunterschied zwischen Estrich und neuem Fliesenbelag aus.

PROFLUX spielt seine Stärken in verschiedenen Anwendungsbereichen aus:

  • Bei Neubauten als Ablaufgitter über Senkkästen in funktionalen Räumen wie Keller, Garage oder Balkon
  • Renovierungselement für tiefer liegende Bodeneinläufe im privaten, rein begehbaren Bereich (nicht für Schwerlasten geeignet)
  • Renovierungselement für tiefer liegende Bodeneinläufe in chemisch schwach belasteten Bereichen
  • Ausgleichsrahmen zwischen Estrich und neuem Fliesenbelag
  • Integration in Bodenbeläge im Außenbereich – z.B. auf dem Balkon oder auf der Terrasse