Menü

Stelzlager, Plattenlager

Das Stelzlager- und Plattenlager-System PROSTILT von Proline bietet funktionale Detaillösungen für die häufigsten Gestaltungsformen im Terrassenbau.

Immer mehr Bauherren und Modernisierern ist es wichtig, den eigenen Lebensmittelpunkt durch qualitative und hochwertige Outdoor-Flächen zu perfektionieren. Dies liegt daran, dass die Bedeutung des Outdoor-Bereichs, ob Garten, Terrasse, Dachterrasse oder Balkon, als Rückzugsort im Alltag seit Jahren deutlich zunimmt.

Allerdings wird im Zuge der Urbanisierung der Wohnraum in den Städten immer knapper. Mit Stelzlagern bzw. Plattenlagern lassen sich neue Terrassenflächen auch dort schaffen, wo dies mangels Statik bislang nicht möglich war. Auf Stelzlagern können hochwertige Terrassenbeläge aus Keramik, Beton- oder Natursteinplatten installiert werden.

Um Handwerkern und Planern eine hochqualitative, einfach anwendbare Lösung zu bieten, haben wir von Proline das Stelzlagersystem PROSTILT entwickelt. In Deutschland gefertigt, bietet unsere Stelzlager die Qualität und Gestaltungsfreiheit, die Anwender zu schätzen wissen.

Was unsere PROSTILT Stelzlager & Plattenlager garantieren:

  • Universelle Einsatzbereiche: Balkone, Terrassen, Loggien
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten: Verlegung mit Kreuzfuge und vielerlei Verlegemustern
  • Verschiedene Belagsmaterialien: Outdoor-Keramik, Naturstein, Betonwerkstein
  • Frostsichere Verlegung durch Aufstelzung des Plattenbelags
  • Temperaturunabhängige Verarbeitung; Zementfreies System
  • Einfache Verarbeitung; Schnelles und einfaches Handling
  • Hoher Laufkomfort: Geh- und Trittschallminderung
  • Hochwertige Verblendlösung: Abschlussprofil sowie Trittstufenausbildung
  • Barrierefreie Ausführungsmöglichkeit, inklusive Entwässerungsrinne

[Alle weiteren Informationen zu den PROSTILT Stelz- und Plattenlagern]

Prostilt Stelzlager - Alle Vorteile auf einen Blick

  • Hohe Druckbeständigkeit: Der Stellfuß verfügt über eine äußerst stabile Konstruktion mit einer maximalen Traglast von 1,2t
  • Kippstabilität / Lastverteilung: Optimale Standfestigkeit dank Auflagefuß mit ca. 200 mm Durchmesser
  • Variable Aufbauhöhen: Vier unterschiedlich hohe Stellfüße bieten eine Bandbreite von 27-170 mm Aufbauhöhe
  • Stufenlose Höhenverstellung: Verstellbereich im Gewinde bis 50mm
  • Feinjustierung: Durch eine praxisorientierte Stellschraube einfache und schnelle Montage
  • Seitenverblendung / Zubehör: Edelstahlprofil und Entwässerungsrinne

PROSTILT Plattenlager

Überall dort, wo schwere Terrassenplatten aus Beton oder Naturstein auf ebenen Untergründen verlegt werden sollen, lässt sich mit PROSTILT Plattenlagern arbeiten. So können alte, unansehnlich gewordene Terrassenbeläge einfach überbaut werden.

Denn mit Plattenlagern lassen sich gleichmäßige Fugen in Profiqualität schnell und einfach realisieren. Die Plattenlager bestehen aus Weichgummi und verfügen über eine genoppte Unterseite sowie einen integrierten Fugensteg auf der Oberseite. Die Elastizität des Materials macht die direkte Verlegung der PROSTILT Plattenlager auf z.B. Bitumenbahnen möglich, ohne diese zu beschädigen.

Arten von PROSTILT Stelzlager & Plattenlager

PROSTILT mit Verblendung

A. PROSTILT Verblendprofil
B. PROSTILT Clip unten
C. PROSTILT Clip oben
D. Aufnahmesteg
E. PROSTILT Außenecke

  • Verblendung zur Gestaltung dreidimensionaler Flächenabschlüsse
  • Abdeckung von unschönen Schnittkanten der Platten
  • Verdeckung von Abplatzungen, die beim Schneiden entstehen können
  • Qualität: Edelstahl (V2A), formstabil, langlebig, modern

Verlegung / Verarbeitung

Für die Aufnahme des PROSTILT Verblendprofils werden zwei Clips entwickelt. Der untere Clip wird unter dem Stelzlager positioniert und hält die Setzstufe im unteren Bereich. Der obere Clip wird auf den Teller des Stelzlagers aufgelegt und von den Fugenstegen gehalten. Er fixiert die geschnittene Setzstufe an der oberen Kante. Der obere Clip verfügt zudem über einen Aufnahmesteg, über den das Verblendprofil aufgehängt wird. Für die Fixierung des Verblendprofils empfehlen wir die punktuelle Verklebung mit OTTOCOLL M500 Hybrid-Klebstoff. Das Verblendprofil kann beliebig in der Länge gekürzt werden.

Verblendung der Ecke

Zur Ausbildung von perfekten Außenecken bietet PROSTILT eine werkseitig vorgefertigte Außenecke. Für ihre Montage werden auf dem oberen Teller zwei Clips aufgelegt und die Außenecke in die nun auf beiden Seiten befindlichen Aufnahmestege eingehängt.

PROSTILT mit Abstandshalter

A. PROSTILT Abstandshalter
B. PROSTILT Trittschutzpad
C. PROSTILT Stellfuß
D. PROSTILT Gummigranulatpad

  • Abstandshalter mit Neoprenpad sorgen für konstanten Abstand zur Wand
  • Gleichmäßiges Fugenbild dank integrierten Fugenstegen
  • Entkopplung des Terrassenbelages in alle Richtungen
  • Vermeidung von Frostschäden

Verlegung / Verarbeitung

Im Randbereich von Dachterrassen bzw. beim Übergang von Terrassen zum Mauerwerk kommt der PROSTILT Clip Abstandshalter mit Neoprenpad zum Einsatz. Dieser wird auf der Oberseite des Tellers aufgesetzt und von den Fugenstegen gehalten. Der Abstandshalter bildet eine konstante, 10mm starke Fuge zur Wand bzw. zum Dachterrassenabschluss. Hierdurch kann sichergestellt werden, dass auch bei Flächenausdehnungen oder bewegungen des Obermaterials die Abdichtung der Dachterrasse keinen Schaden nimmt.

Offene, gleichmäßige Fugen

Die integrierten Fugenstege des Stelzlagers sorgen dafür, dass ein gleichmäßiges Fugenbild entsteht. Durch die offenen Fugen werden darüber hinaus thermisch bedingte Längenausdehnungen automatisch abgefedert sowie Regenwasser und andere Feuchtigkeit abgeführt. Der Terrassenbelag ist durch die PROSTILT Stelzlagerkonstruktion sowie durch die offenen Fugen dauerhaft vom Boden entkoppelt. Hierdurch werden Frostschäden vermieden.

PROSTILT mit Entwässerungsrinne

A. PROSTILT Rinnenset
B. PROSTILT Stellfuß
C. PROSTILT Gummigranulatpad

Verlegung / Verarbeitung

Im Übergangsbereich von Terrassen zu Wohnräumen, überall dort, wo Fenstertüren oder Hebe- / Schiebetüren verbaut sind, müssen nach DIN I 8040-2 Entwässerungsrinnen verbaut werden, um bei Starkregen oder Schneeverwehungen das Eindringen von Wasser in den Innenbereich zu vermeiden.

Das PROSTILT Rinnenset wird je nach baulicher Situation direkt oder mit einer Abstandsfliese etwas versetzt vom Fenster installiert. Hierfür wird die Rinne auf dem hälftigen Teller des Stellfußes aufgesetzt und an diesem verschraubt. Im Folgenden wird die passende Anschlussfliese ein- oder beidseitig an der Rinne verlegt. Die Rinne ist durch die identische Aufbauhöhe flächenbündig eingefasst.

Einrahmung mit Betonrandsteinen

Verlegung / Verarbeitung

Die bislang am häufig anzutreffende Form der flächenbündigen Installation ist die mittels der Einrahmung einer Fläche durch Randsteine. Im Übergangsbereich von Randsteinen und Keramik kommt es jedoch immer wieder zu Problemen aufgrund von Materialbewegungen. Die PROSTILT Clips mit Abstandshalter lösen auch in diesem Fall das Problem. Sie schützen die Keramik und fixieren die Platte hin zur Einrahmung.

Einrahmung mit PROFORM TOS T-Profil

Verlegung / Verarbeitung

Eine zweite Lösung bietet das Balkon- und Terrassenprofil PROFORM TOS bei niedrigen Aufbauhöhen. Bei der Installation wird der gestanzte Auflageschenkel auf dem Teller des Stelzlagers fixiert und später vom Eigengewicht der Platte zusätzlich gehalten. Das 75mm hohe Profil bildet einen formschönen Abschluss zu Terrassenfläche.

PROSTILT Stelzlager Montage - Schritt für Schritt

Die Verlegung (Standard)

 

Rand- und Wandabschluss

Stufenausbildung / Verblendung

Rinnenmontage

Verlegearten und Platzierung von Stelzlagern


 
PROSTILT Video
 

 







 

Ihre Ansprechpartnerin:

Alexandra Stadtmüller


 
+49 (0) 6742 8016 12
Schreiben Sie mir!
Zu den Artikeln