Menü

Pressemeldungen

 


02.07.2018
Neue Brand Identity für PROLINE
Seit einigen Tagen ist es offiziell: Sven Schumacher, 36-jähriger Lagerist aus Liebshausen, ist das neue Testimonial für den Profilspezialisten PROLINE aus Boppard.
Der gebürtige Adenauer (Eifel)bei der Kampagne #YOU4PROLINE nicht nur eine gute Figur gemacht, er steht laut PROLINE-Marketingleiterin Stefanie Präuner-Zakrzewski „… auch genau für die Werte des Unternehmens sowie die Aspekte, die uns bei der Ansprache unserer Handwerkskunden wichtig sind: Sven ist super zuverlässig, loyal und in seinem Metier ein echter Profi. Nach außen hin verkörpert er exakt den Typ, der zu der Handwerkermarke PROLINE, den Mitarbeitern in unserem Hause sowie unserem Selbstverständnis als täglichem Dienstleister des Handwerks passt“.

„Im Zuge der Weiterentwicklung der PROLINE-Marken­strategie ist das neue Visual ein wichtiger Bestandteil und ein logischer Schritt in Richtung einer segmentierten Marktbearbeitung“, so PROLINE-Geschäftsführer Martin Bartolovic. „Darüber hinaus lösen wir sehr sympathisch das Wiedererkennungsproblem, das viele Anbieter haben, die ein umfangreiches Sortiment wie wir führen.

 PROLINE-Kunden und -Fans wurden in den letzten Wochen und Monaten über die Social Media-Kanäle aufgefordert, sich für die Aktion zu bewerben. Darüber hinaus wurde der Recall sowie ein erstes Shooting der Finalisten produziert, aus dem heraus nun Sven das Rennen gemacht hat. In den folgenden Monaten wird sein Gesicht sukzessive die Außendarstellung der Handwerkermarke von PROLINE übernehmen und auf Bannern, Anzeigen, in Social Media-Kanälen sowie auf Messeständen sympathisch, fotogen und plakativ auf PROLINE aufmerksam machen.

„Solche markanten Testimonials wie Sven beleben die Marketingaktivitäten und bringen Schwung in unsere Branche“, so PROLINE-Marketingleiterin Stefanie Präuner-Zakrzewski. „Für unsere Handelspartner bedeutet die neue Brand Identity von PROLINE eine noch intensivere und direktere Verschmelzung mit der Identität der Handwerkskunden und eine Abkehr von der traditionellen, meist doch sehr technischen Kommunikation des Wettbewerbs. Den im Handwerk bevorstehenden Generationswechsel begleiten wir proaktiv mit einem Visual, das auch in unsere Zeit passt.“

Übersicht Pressemeldungen

 
Zu den Artikeln