Bewegungsfugen- und Estrichprofile

Entspannte Böden

Bewegen sich Böden leicht oder dehnen sich die Beläge etwas aus, entstehen Spannungen, die leicht zu Schäden im Bodenaufbau und im Bodenbelag führen können. Die Bewegungsfugen- und Estrichprofile von Proline sind mit flexiblen und anpassungsfähigen Einlagen ausgestattet und wirken Spannungen damit entgegen.

Dünnbettprofil PROCONNEX: Die belastbaren Bewegungsfugenprofile

Die Bewegungsfugenprofile für die Verlegung im Dünnbettverfahren sind vor allem für den Einsatz in Bereichen mit leichten bis mittleren Belastungen geeignet. Wir stellen sie Ihnen in den Material-Varianten Aluminium, Edelstahl sowie Hart- und Weichkunststoff zur Verfügung.

Dickbettprofile PROCONNEX: Die schwer belastbaren Estrichprofile

Bis zu einer Tiefe von 80 mm können sich Estrich- und Dickbettprofile der Serie PROCONNEX in den Bodenbelag erstrecken. Ausgestattet mit einer anpassungsfähigen Silikon-Einlage federn die Profile so wirksam Spannungen ab – auch in mechanisch stark belasteten Bereichen.

Ganz gleich, für welches Produkt Sie sich entscheiden: Sie profitieren in beiden Fällen von hundert Prozent Proline Qualität und einem breiten Einsatzspektrum:

  • zur Erstellung von Feldbegrenzungsfugen in Fliesen- und Plattenbelägen im Dickbettverfahren sowie in Zementestrichen
  • als Schwundfugenprofil zur Feldaufteilung von Platten-, Fliesen- und Estrichbelägen im Dickbettverfahren
  • zur Feldaufteilung und Schwundfugenerstellung in Rüttelbelägen
  • bei Druckspannungen
  • für den Einsatz im stark belasteten Innenbereich: Einkaufsmärkte und Ladengebäude, Veranstaltungs- und Festräume, Ausstellungshallen, Werk- und Arbeitsstätten, Lagerräume und -hallen, Kantinen, Restaurants und Foyers
  • für den Einsatz in Industriebereichen, in denen Belastungen durch luftbereifte Gabelstapler, Pkw oder Lkw die Regel sind

 

 

Produktfilm PROCONNEX
Bildergalerie